Projektspezifische Informationen

Sozialarbeits- und Unterrichten-Projekte


Hier findest du alle wichtigen Informationen zu deinem Sozialarbeits- und Unterrichten-Projekt.


Wie komme ich zu meinem Projekt?

Wie lange arbeite ich täglich?

Was sind meine täglichen Aufgaben?

Welche Projekte stehen zur Auswahl?

Muss ich für mein Projekt etwas besonderes mitbringen?

Brauche ich für die Teilnahme an einem Sozialarbeits- und Unterrichten-Projekt Vorkenntnisse?


45643540_561430127639731_1798817769119023104_n


Wie komme ich zu meinem Projekt?

Wenn du nicht zu deinem Projekt laufen kannst, dann fährst du entweder mit dem Fahrrad oder einem Tuk Tuk. Einige Fahrräder gehören zum Inventar des Freiwilligenhauses und können kostenfrei genutzt werden. Wenn du dich entscheidest, mit einem Tuk Tuk zu deinem Projekt zu fahren, musst du ca. $15-30 USD pro Woche für den Transfer einplanen. Unser Team vor Ort gibt dir Tipps zu hilfreichen Apps, mit denen du auch Wochenabonnements für einen Tuk Tuk Fahrer buchen kannst.


Wie lange arbeite ich täglich?

In den Projekten Sozialarbeit und Unterrichten arbeitest du ca. 5-6 Stunden von Montag bis Freitag.


Was sind meine täglichen Aufgaben?

 


Welche Projekte stehen zur Auswahl?

 


Muss ich für mein Projekt etwas besonderes mitbringen?

 


Brauche ich für die Teilnahme an einem Sozialarbeits- und Unterrichten-Projekt Vorkenntnisse? 

  • Alter bei Programmbeginn: ab 18 Jahre
  • Solide Englischkenntnisse. Schulkenntnisse sind in der Regel ausreichend, damit du dich im Projekt verständigen kannst. Je besser deine Englischkenntnisse im Bereich Unterrichten sind, desto selbstständiger kannst du tätig sein.
  • Du solltest ein positiver und weltoffener Mensch sein, dem es Spaß macht, neue Erfahrungen zu sammeln und fremde Kulturen kennen zu lernen.
  • Für die Arbeit in sozialen oder pädagogischen Einrichtungen ist zudem ein gewisses Einfühlungsvermögen gefragt.
  • Es ist ebenfalls wichtig, dass du ein selbstständiger Mensch mit viel Eigeninitiative bist und dich an die teils einfachen und neuen Lebens- und Arbeitsbedingungen im Zielland anpassen kannst.