Allgemeine Informationen

Aktuelle Informationen für unsere Programme in Peru

grünes_symbolUnsere Projekte in Peru sind wieder geöffnet.  

Vorbereitende Hygiene Maßnahmen von unserem Team vor Ort:  ausreichend Desinfektionsmittel; regelmäßige Reinigungen 

 

peru-162390_640Reisebestimmungen:  

Wir stehen im intensiven Austausch mit unserem Team vor Ort und bewerten die Lage immer wieder neu und nach bestem Wissen und Gewissen, ob wir eine Reise für sicher durchführbar halten.  

Einreise:

Bestimmungen zur Einreise ändern sich mit der Pandemielage häufig. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei offiziellen den Stellen Perus.

Die Landgrenzen sind seit dem 15. Februar 2022 wieder geöffnet. Der Flugverkehr mit Europa findet statt.

Personen ab dem vollendetem 12. Lebensjahr können einreisen, wenn die vollständige Impfung (zweifache Impfung) erfolgt ist. In Peru wohnhafte Personen ab vollendetem 18. Lebensjahr können einreisen, wenn sie geboostert sind. Kinder unter 12 Jahren müssen symptomfrei beim Einstieg ins Flugzeug sein. Ungeimpfte Personen müssen einen negativen PCR-Test vorweisen, dessen Ergebnis bei Abreise nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Vor der Einreise sind Reisende verpflichtet, sich elektronisch zu registrieren und den bei der Registrierung erhaltenen QR-Code vorzulegen.

Die Nationale Gesundheitsbehörde ist ermächtigt, PCR-Tests bei Einreisenden durchzuführen.


Vor Ort:   

Die peruanische Regierung hat den Ausnahmezustand bis einschließlich 31. Mai 2022 verlängert.

Maskenpflicht besteht in geschlossenen Räumen und auf öffentlichen Verkehrswegen. Grundsätzlich sind zwei Masken übereinander (eine chirurgische und eine Stoffmaske oder zwei chirurgische Masken) oder eine KN95-Maske zu tragen. Es gilt ein Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen. Personen über 18 Jahre dürfen geschlossene Räume nur betreten, wenn sie geboostert sind, den Nachweis darüber führen können und die Maskenpflicht einhalten. In Restaurants darf die Maske nur während des Verzehrs abgenommen werden.

Die Nutzung von Überlandbussen und Inlandsflügen ist Personen ab12 Jahren nur noch gestattet, wenn sie zweifach geimpft sind oder einen negativen PCR-Test (höchstens 48 Stunden alt) vorweisen können.  In Peru wohnhafte Personen müssen ab dem 18. Lebensjahr hierfür geboostert sein oder einen max. 48-Stunden alten PCR-Test beim Einstieg vorweisen.


Reise- und Sicherheitshinweise:  > Zum Auswärtigen Amt (bringt dich direkt zu den offiziellen Reise- und Sicherheitshinweisen –Peru)  

Bei weiteren Fragen wende dich gerne persönlich an uns, sodass wir deine Fragen klären und gemeinsam deine Reise planen können.     

Stand: 22.06.2022 - Angaben sind ohne Gewähr.